.

„Hallo Ruhrgebiet, sind Innenstädte durch Digitalisierung zu retten?“

Es gibt diese Events, von denen man erst später weiß, wie wichtig sie wirklich waren.

Ein interessanter Vortrag, ein aufschlussreiches Gespräch, ein faszinierender Gedanke: Mehr braucht es nicht, um klarer zu sehen, weiter zu denken und konkreter zu planen.

Willkommen beim Talk im Pott der Wirtschaftsjunioren!

Ein abwechslungsreiches Format für Information und Inspiration, für Dialog und Diskussion.

Wenn sich die Wirtschaftsjunioren, Experten, Unternehmen, Politik und Führungskräfte gemeinsam für neue Wege und frische Ideen einsetzen, dann ist es plötzlich da – das gute Gefühl, dass der Wandel erst uns und dann eine ganze Region bewegen kann.

Mit Prof. Dr. Sarah Hosell (u.a. Studiengangsleitung E-Commerce bei der Hochschule Ruhr West University of Applied Sciences), Marc Buchholz(Oberbürgermeister der Stadt Mülheim an der Ruhr), Mark Twiehoff(Geschäftsführer & Co-Founder immergrün), (Gründerin & Geschäftsführerin LeadAgentur), Robbie Schlagboehmer (u.a. Delegierter im Handelsverband NRW Ruhr e.V., Geschäftsführender Gesellschafter der Reisebüro Gabriele Schlagböhmer GmbH)

Weitere Information und kostenfreie Anmeldung unter www.talk-im-pott.de